Übersicht - Leistungen

Die Praxis bietet den Patienten und damit auch den Zuweisern, bzw. den Krankenkassen allgemeine klinische urologische Basisleistungen sowie zusätzliche apparative und technische Leistungen an.

Leistungen

Beratungen, klinische Untersuchungen und Behandlungen


Anamneseerhebung

  • mit Medikamenten-, Sozial- und Sexualanamnese, allgemeine körperliche Untersuchung, Krebsvorsorge, diätetische Beratungen bei Stoffwechselstörungen und Steinerkrankungen.
  • die Befunde werden parallel in der Praxis-EDV dokumentiert, so daß diese jederzeit abrufbar sind.

Besondere uro-onkologische Betreuung und Behandlung

  • incl. ambulanter Polychemotherapie und Hormontherapie.
  • Androgenblockade (ggf. Komplettierung mit LHRH-Analoga), Estramustinphosphat sowie andere second und Third Line-Therapien beim Prostatacarcinom.
  • Zytostatische Therapie bei fortgeschrittenem Prostata-, Blasen- und Hodentumor in Zusammenarbeit mit der hämato-onkologischen Abteilung des evangelischen Krhs. Lippstadt, den Tumorzentren in Essen und Mainz.

Apparative und erweiterte Leistungen


Laborleistungen

  • Urinlabor incl. Urikultur, Routineblutlabor in Zusammenarbeit mit einer Laborgemeinschaft,
  • Bestimmung von Tumormarkern und Hormonen aus dem Blut im eigenen Labor.

Endoskopie

  • Cystoskopien mit Einlage, Wechsel und Entfernen von Ureterendoprothesen, Einlage von Prostatastents ggf. unter Sedoanalgesie.

Katheterisierungen

  • incl. Neuanlage und Wechsel von suprapubischen Fistel, Wechsel von Nierenfistelkathetern

Sonographie

  • incl. 3D der Nieren, Abdominalorgane und der Prostata transrektal, sowie der Hoden.
  • Sonographisch gesteuerte Prostatastanzbiopsien unter örtlicher Betäubung, Sedoanalgesie oder Narkose

D8. Prostatabiopsien mittels ANNA-Ctrus

Doppler- und Farbduplexsonographie

  • der Nieren-, Hoden- und Penisgefäße.

Röntgenuntersuchungen

  • unter Anwendung des Strahlenschutzes
  • Ausscheidungsurogramme auch bei Kindern
  • Urethro-Cystographien und Miktions-Cyst-Urethrographien
  • Refluxprüfung
  • Retrograde Ureteropyelographie Cavernosographie (Schwellkörperdarstellung mit Kontrastmittel)

Ambulante Operationen


Die Praxis verfügt über einen eigenen OP-Saal in dem die ambulanten Operationen durchgeführt werden. Durch eine Kooperation mit dem Krankenhaus Maria-Hilf in Warstein sind auch größere Operationen unter stationären Bedingungen gewährleistet.


Schnittoperationen

  • Entfernung von Lipomen/Atheromen
  • Eingriffe am männlichen Genitale
    (Verlängerung eines zu kurzen Penisbandes, plastische Korrekturen, Vorhautverengungen, venöse Sperroperation bei Erektionsstörungen, Gewebeentnahme aus dem Hoden, Hodenentfernung bei Tumoren mit vorheriger Schnellschnittuntersuchung)
  • Leisten-, Nabel-, Bauchwand-, Narben-, Wasser- und Krampfaderbrüche des Hodens
  • Eingriffe am Enddarm (Hämorrhoiden, Fistelspaltungen)
  • Implantation von Portsystemen bei bösartigen Erkrankungen zur Polychemotherapie

 

 

 

Endoskopische Operationen

  • Operationen bei Harnröhren- bzw. Harnröhrenausgangsverengungen
  • Elektroresektion der Prostata (TUR-Prostata)
  • Blasenhalskerbung
  • Endoskopische Entfernung von Blasen-, Harnleiter- und Nierensteinen
  • Resektion von Blasentumoren
  • Abklärung und Behandlung des Einnässens bei Kindern

Sterilisationsoperationen

Operationen zur Behebung der Stressinkontinenz

  • TVT
  • Schließmuskelunterspritzung mit Collagen oder Hyaluronsäure
Öffnungszeiten Geseke

Montag

8:00 - 12:00 Uhr 

15:00 - 18:00 Uhr 

Dienstag

8:00 - 12:00 Uhr 

16:00 - 19:00 Uhr 

Mittwoch

8:00 - 12:00 Uhr 

 

Donnerstag

 

Ambulanter OP-Tag 

Freitag

8:00 - 12:00 Uhr 

 

Und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Brilon

Montag

 

geschlossen 

Dienstag

 

geschlossen 

Mittwoch

 

16:00 - 18:00 Uhr 

Donnerstag

 

Ambulanter OP-Tag 

Freitag

 

15:00 - 17:00 Uhr 

Und nach Vereinbarung

Anfahrt Geseke
Anfahrt Brilon
Galerie